Oberlidstraffung

Lidplastik

Oberlidstraffung – mit einer  Schlupflidoperation zu einem klaren und offenen Blick sowie einer wachen Ausstrahlung.

Der Effekt

Die sehr dünne Lidhaut führt bei vielen Frauen und Männern schon früh zu herabhängenden Schlupflidern mit einem müden und manchmal auch traurigen Blick.

Ein relativ „einfacher“, wenig belastender operativer Eingriff, bei dem der durch den natürlichen Alterungsprozess entstandene Gewebeüberschuss entfernt wird, führt meist zu einem wacheren und frischeren Gesichtsausdruck.

Die Narben lassen sich in der Regel gut in den vorhandenen Lidfalten verstecken und sind überwiegend sehr unauffällig. Selbstverständlich zielt die Korrektur auf ein natürliches Ergebnis.

Die Behandlung

Bei Ihrem Beratungsgespräch werden Sie ausführlich über den Eingriff, mögliche Komplikationen und Risiken sowie alternative Maßnahmen informiert. Wir bieten Ihnen die Möglichkeit der ambulanten Durchführung in lokaler Betäubung; auch ein Eingriff im Dämmerschlaf ist möglich, so dass Sie noch entspannter sein können!

In der sensiblen Augenpartie arbeiten wir besonders schonend mit feinsten Instrumenten und mit Lupenbrille. Bei der Operation wird der zuvor ausgemessene Hautüberschuss mit dem darunterliegendem Lidmuskel und gegeben falls noch  überschüssigen Fettansammlungen entfernt. Die Wunde wird nach sorgfältiger Blutstillung mit haarfeinem Nahtmaterial unauffällig vernäht und durch Pflasterstreifen geschützt. Anschließend ruhen Sie sich noch in unserem Ruheraum mit Ihrer Begleitperson aus und dürfen, wenn Sie sich wieder fit fühlen, unsere Praxis in Begleitung verlassen.

Nach der Operation sollten Sie die Augen mit umwickelten Kühl Akkus kühlen –  trotzdem  sind Schwellungen und blaue Flecken ganz normal und können ein bis zwei Wochen andauern, zur Reduzierung empfehlen wir Ihnen perioperativ die Einnahme von Enzymtabletten.  Ihre Augenpartie können Sie hinter einer großen Sonnenbrille gut verbergen! 

Der Heilungsverlauf ist in der Regel sehr schmerzarm, bei Bedarf helfen Ibuprofen oder Paracetamol -Tabletten.

Oberlidstraffung

Wichtige Informationen in Kürze
Behandlungsdauer
60 - 90 Minuten, gelegentlich länger
Anästhesie
• Lokalanästhesie und
• auf Wunsch Dämmerschlaf
Entfernung der Fäden
nach 6 - 8 Tagen
Fit für die Arbeit / Gesellschaftsfähigkeit
• nach 10 – 14 Tagen
Sport
üblicherweise nach 3 - 4 Wochen
Weitere Kontrolluntersuchungen
nach 4 – 6 Wochen und 6 Monaten
Abschluss der Narbenheilung
In der Regel nach 6 - 9 Monaten